17|10|2018

Der TSV aktuell: 

 

 

 


Abteilung Leichtathletik: Die Jahreshauptversammlung

fand am 15.10.2018 statt:

Das Bild zeigt von links: Klaus Huber, Frank Osenberg,

Martin Hermann und Michael Mahner. Foto: Heidler.

Den bisherigen Abteilungsleiter Frank Osenberg bestätigten die knapp

30 anwesenden Mitglieder für weitere zwei Jahre in seinem Amt. Auch

seinen Stellvertreter Martin Hermann sowie Jugendleiter Michael Mahner 

und Kassier Klaus Huber wurde einstimmig wiedergewählt. In seinem

Bericht konnte Osenberg auf viele Erfolge verweisen, zudem war das

Sportfest in Peißenberg mit rund 250 Sportlern aus 28 Vereinen

wieder ein Erfolg. Kassier Klaus Huber deutete in seinem Bericht

auf einen positiven Kassenstand hin. Danach fügte er aber auch hinzu,

um in der Zukunft alle Aufgaben der Abteilung bewältigen zu können

komme man nicht über eine moderate Beitragserhöhung hinweg.

Nach kurzer Diskussion stimmten die Mitglieder einer Erhöhung der

Beiträge zu. 


Abteilung Handball:: Ergebnis der Damen gegen

den SV Eichenau vom 13.10.2018:

Foto: Heidler

Die Peißenbergerinnen trennten sich mit einem 23:23 (11:13)

Unentschieden gegen den Eichenauer SV. Für TSV Trainer Christian

Führer hätte man das Spiel auch gewinnen können, aber unterm

Strich war das Ergebnis gerecht und es waren zwei gleichwertige

Mannschaften. 


 Abteilung Fußball: Ergebnis der ersten Mannschaft

gegen den SV Krün vom 13.10.2018:

 

Foto: Heidler

Die erste Mannschaft gewann gegen den SV Krün mit 4:0.   


Abteilung Eishockey: Ergebnis des zweiten Spiels in

der Punktrunde vom 07.10.2018:

Foto: Heidler

Die Eishackler verlieren ihr erste Heimspiel gegen den ERV Schweinfurt

mit 2:4. Am ersten Spieltag gewannen die Schützlinge vom Trainergespann

Sepp Staltmayr und Simon Mooslechner mit 10:7 auswärts gegen den

EHC Königsbrunn. Der TSV belegt nach dem zweiten Spieltag in der Bayernliga

den 9. Tabellenplatz.


TSV Hauptverein Inklusion: Ehrung durch den BLSV für

das Projekt "Alle am Ball" vom 22.09.2018:

Foto: TSV Peissenberg

Neben vielen Anderen wurden auch Nina Mayr vom TSV Schongau

und Annette Halbritter vom TSV Peissenberg und das gemeinsame

Projekt "Alle am Ball" für ihre ehrenamtliche Tätigkeiten vom

BLSV in Kaltenberg ausgezeichnet. Vor ca. 80 Teilnehmern gab es

für jede von den Beiden eine eigene Laudatio. Anschließend erzählten

Nina und Annette von unserem Projekt. "Annette und Nina haben

nicht nur den Großteil ihres Lebens dem Handball gewidmet, sondern

beiden leben Handball, ihr gemeinsames Projekt ist Bayern weit

einzigartig", so Kreisvorsitzender Franz Schlesinger.

Es war eine schöne Angelegenheit, neben den Auszeichnungen

gab es auch ein Ritteressen mit Minnegesang und Zauberkünstler.

Bedanken müssen wir uns bei unseren Vereinen, die die Details

zu den Lobreden preisgaben und bei Franz Schlesinger, dem

BLSV Kreisvorsitzenden, der uns für die Ehrung vorgeschlagen hat. 


Abteilung Handball: Ergebnis des Derby in Weilheim

vom 06.10.2018:

 

Foto: Heidler

Die Damen gewannen mit 22:19 (8:12) in der Bezirksoberliga ebenfalls

das zweite Spiel. Nichts für schwache Nerven war dieses Derby beim

TSV Weilheim. Die Schützlinge von Peißenberger Trainers Christian

Führer liefen teilweise einem 7 Tore Rückstand hinterher, erst in der

51. Minute konnte der Ausgleich zum 18:18 erzielt werden. Laut Trainer

hatte die Mannschaft einen schweren Start ins Spiel und am Ende konnte

durch die bessere Kondition gewonnen werden.


Abteilung Handball: Ergebnisse des ersten Heimspieles

der Damen und weiblich A Mannschaft vom 22.09.2018:

Fotos: Heidler

Die wA gewann ihr zweites Spiel mit 30:9 (16:1) gegen den PSV München II

mit 30:9 (16:1). Für die Peißenberger Damen war es das erste Spiel in der

Bezirksoberliga. Vor knapp 100 Zuschauern gewannen die Schützlinge des

neuen Trainer Dous Christian Führer und Martin Trautmann gegen den

TSV Landsberg mit 27:20 (15:11). Chef-Trainer Führer war trotz kleinem

TSV Kader mehr wie zufrieden, die Vorbereitung war gut, das Trainingslager

war anstrengend und der Wille war da um das erste Spiel in der neuen

Klasse zu gewinnen.


Abteilung Fußball: Ergebnis der ersten und zweiten

Mannschaft vom 22.09.2018:

 

Foto: Heidler

Die Herren gewannen beim Heimspiel in der Kreisklasse gegen den

ESV Penzberg mit 2:1. Die erste Mannschaft belegt aktuell den

4. Tabellenplatz. In der A-Klasse gewann die zweite Mannschaft

mit 1:0 gegen den TSV Tutzing.


TSV Hauptverein: Bericht der Jahreshauptversammlung

mit Neuwahlen vom 19.09.2018:

 

Foto: Roland Halmel

Das Foto zeigt Reihe hinten von links: Manfred Fichtner, Sabine Osenberg, Jürgen

Hubl, Annette Halbritter, Sigrid Hasslinger, Rudi Mach, Christine Schmid, Claudia Bösch

Vorne sitzend von links: Ulrich Ingenfeld, Stefan Rießenberger, Markus Heidler

Wahlausschuss: Manuela Vanni und Martin Trautmann

Fotos: Heidler

Stefan Rießenberger bedankt sich bei Thomas Karau (leider ist der Beamer im Weg)

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden sich knapp

100 Besucher im Gasthof zur Post ein. Präsident Thomas Karau konnte

in seinem Bericht auf die Einführung der DSVGO und die neue Stelle

im freiwilligen sozialen Jahr im Sport hinweisen. Am Ende seiner Rede

fügte er aber leider hinzu, dass er aus persönlichen Gründen nicht mehr

kandidieren wird. An dieser Stelle von Seitens der Vorstandschaft einen

herzlichen Dank an den Tom für seinen tollen ehrenamtlichen Einsatz.

Im Anschluss wurde von Schatzmeister Ulrich Ingenfeld der Bericht

der Finanzen vorgetragen. Im Allgemeinen steht der TSV mit seinen

Abteilungen auf soliden Beinen. Die Mitgliederzahlen bleiben mit 2444

(Vorjahr: 2433) fast unverändert, doch konnten die lizenzierten

Übungsleiter von 46 auf 77 gesteigert werden.

Auf der Tagesordnung stand dann noch eine Erhöhung der

Mitgliedsbeiträge an. Diese wurde von den knapp 50 Delegierten

mehrheitlich beschlossen.

Nachfolgend übernahm Bürgermeisterin Manuela Vanni und TSV Justiziar

Martin Trautmann den Wahlausschuss. Folgende Personen wurden neu bzw.

in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt:

1. Präsident: Stefan Rießenberger (neu)

2. Präsident: Markus Heidler

3. Präsident der Finanzen: Ulrich Ingenfeld

Vorstandschaft:

Kassier/Schriftführerin: Christine Schmid

Frauenbeauftragte: Annette Halbritter (neu)

1. Technischer Leiter: Jürgen Hubl

2. Technischer Leiter: Manfred Fichtner (neu)

1. Jugendleiterin: Elisabeth Kühler

2. Jugendleiterin: Sabine Osenberg

Bestimmt wurden von der Vorstandschaft folgende Beisitzer:

Rudi Mach, Sigrid Hasslinger, Claudia Bösch