19|09|2019

Der TSV aktuell: 

 

 

 


Abteilung Handball: Das Ergebnis des Molten Cup 2019/20

der Frauen Runde 2 Turnier 7 vom 07.09.2019:

Fotos: Heidler

Die Handball Damen verloren das Finale gegen den TSV Simbach

mit 33:25 (16:11). Im Halbfinale konnten sich die Peißenberginnen

mit 34:25 (12:11) gegen den HDC Grögenzell durchsetzen. Das

zweite Halbfinale verlor der TSV München Ost mit 29:34 (15:19)

gegen den TSV Simbach. Peißenberger Trainer Christian Führer

war mit den Leistungen seiner Schützlinge am Ende zufrieden,

leider fehlten einige Spielerinnen.  


TSV Eishalle: Die Gewinnung des Eis begann mit

einem Großeinsatz der Rettungskräfte am 28.08.2019:

 

Foto: TSV Peißenberg

Durch einen technischen Defekt im Schrank der Elektrik wurde in den

frühen Morgenstunden des 28.08.2019 ein Großeinsatz der Rettungskräfte

ausgelöst. Es wurde durch diesen technischen Fehler fälschlicher Weise

eine Störung der Amoniak Gasanlage gemeldet. Im Laufe des heutigen

Tages konnte glücklicherweise die Störung schnell und kostengünstig

durch einen Fachmann behoben werden. Die Maschinen laufen nun

wieder für die Eis-Gewinnung.

Der TSV bedankt sich bei der freiwilligen Feuerwehr Peißenberg und

allen anderen beteiligten Hilfskräften für ihren Einsatz!


Abteilung Fußball: Das Ergebnis des Auswärtsspiels

der ersten Mannschaft vom 23.08.2019:

 

Foto: Heidler

Das dritte Spiel in der Kreisliga gewann die erste Mannschaft

mit 3:1 (2:1) auswärts gegen den FC Real Kreuth. In der

ersten Halbzeit sahen knapp 100 Zuschauer, darunter rund

40 Peißenberger Fans, inklusive der beiden Präsidenten

des TSV, Stefan Rießenberger und Markus Heidler, ein Spiel

mit mehr Torchancen für Kreuth. Der TSV nutzte seine

Chancen konsequenter. In der zweiten Halbzeit konnte

der FC Kreuth seine Möglichkeit für den Anschlusstreffer

nicht nutzten und verschoss einen 11 Meter. Dank einiger

guten Paraden des Peißenberger Torhüters, Robert

Spirkl, der seit rund drei Jahren nicht mehr Torhüter

der ersten Mannschaft ist, wurde das Spiel doch

noch gewonnen.


Abteilung Fußball: Das Ergebnis des Heimspiels

der ersten Mannschaft vom 17.08.2019:

Foto: Heidler

Die erste Mannschaft verlor mit 1:2 (1:2) gegen den SV Ohlstadt.

Im heimischen Stadion verfolgten rund 160 Zuschauer den zweiten

Spieltag der Peißenberger in der Kreisliga.


Abteilung Fußball: Das Ergebnis des Heimspiels

der zweiten Mannschaft vom 17.08.2019:

Foto: Heidler

Die zweite Mannschaft gewann auch ihr zweites Spiel in

der A Klasse 5 gegen den SV Bernried mit 2:1 (1:1).

Die Reserve belegt aktuell den dritten Tabellenplatz.


TSV Hauptverein: Die Stadionverwaltung veranstaltete

eine Party im Eisstadion am 14.08.2019:

 

Foto: Heidler

Rund 300 Besucher folgten der Einladung für die Party im Eisstadion.

Ein Dank geht an die Stadionverwaltung, die die Party organisiert hat. 


Abteilung Stockschützen: Das Ergebnis der Marktmeisterschaft

vom 27.07.2019:

Foto: Heidler

Die Ammertaler gewannen vor den Pfui Deifi und Altwasser.

Das Endergebnis und Fotos der Veranstaltung können auf der

Homepage der Stockschützen angesehen werden.

Hier geht es zur Abteilung Stockschuetzen


Abteilung Budo Sport: Bericht der Jahreshauptversammlung

mit Neuwahlen vom 25.07.2019:

 

Foto: Heidler

Abteilungsleiter Georg Echter wurde von den Mitgliedern für ein

weiteres Jahr in seinem Amt bestätigt. Die weiteren Ergebnisse

können auf der Internetseite der Abteilung Budo eingesehen werden.

Link zur Abteilung Budo Sport im TSV Peissenberg


TSV Hauptverein: Die Schiedsrichter Gruppe Weilheim

feierte ihr Sommerfest in der TSV Eishalle am 13.07.2019:

Foto: Heidler

Knapp 80 Schiedsrichter der Gruppe Weilheim fanden sich zum

diesjährigen Sommerfest in der Peißenberger Eishalle ein.

Schiedsrichter Obmann Klemens Wind bedankte sich bei 

den Schiedsrichtern für ihre ehrenamtliche Leistung, ohne

diese wäre ein Fußballspiel nicht möglich. Ein Dank ging

auch an den Organisator Stefan Rießenberger vom TSV Peißenberg

für diese Veranstaltung. 


TSV Hauptverein: Bericht der Jahreshauptversammlung

vom 10.07.2019:

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV fanden sich rund

50 Funktionäre, Delegierte und Mitglieder im Gasthaus zur Sonne ein.

TSV Präsident Stefan Rießenberger begrüßte die Anwesenden und

blickte in seinem Bericht auf ein bewegtes erstes Jahr in seiner Amtszeit

zurück. Es fielen einige unerwartete Sachen im Eisstadion an, zudem 

kam noch der Ausfall eines TSV Busses. Das freiwillige soziale Jahr

im Sport wird nach Aussage des Vize-Präsident Markus Heidler wieder

für ein Jahr besetzt. Laut Schatzmeister Ulrich Ingenfeld konnten die

Lizenzen der Übungsleiter im TSV von 46 auf 86 gesteigert werden.

Die Mitgliederzahl des TSV beträgt momentan knapp 2400. Vom

Finanzamt wurden leider für die vergangenen Jahre ein Rückerstattung

von 80T Euro erhoben, die der TSV momentan finanzieren konnte.


TSV Hauptverein: Bericht vom TSV Familien Nachmittag

bei der Festwoche der Marktgemeinde vom 29.06.2019:

Fotos: Heidler

Der Familiennachmittag wurde von unseren FSJler Jonas organisiert.

Es nahmen knapp 60 Kinder trotz schönem Badewetter teil.

Neben den TSV Abteilungen (Fußball, Turnen, Budo, Eiskunstlauf,

Basketball, Handball) waren noch die Johanniter Jugend, eine

Station "Bienen retten" und ein Kasperl Theater vor Ort.

Zudem fand auch ein Tau-Ziehen zwischen dem Bauhof

und dem Gemeinderat statt. Am Ende gewann knapp die

Mannschaft des Bauhofs.


TSV Hauptverein: Die TSV Fahne ist auch bei der

Festwoche mehrfach im Einsatz:

Foto: Heidler

Foto zeigt die TSV Fahnenabordnung mit der Abteilung Eiskunstlauf

beim 13. Bayerischen Bergmanns- und Knappen- und Hüttentag vom

23.06.2019. Der Dank geht an die vielen freiwilligen Fahnenträger

des TSV, die insgesamt 6 Mal bei der Peißenberger Festwoche

im Einsatz sind.


TSV Hauptverein: Ehrungen bei der Boxveranstaltung

im Peißenberger Festzelt vom 20.06.2019:

Foto: Heidler

Neben der ersten und zweiten Fußballmannschaft des TSV für ihren

Aufstieg bzw. Klassenerhalt wurden auch Abteilungsleiter der Boxer,

Siegfried Willberger, Bürgermeisterin Manuela Vanni und Anton Höck,

der die Festwoche mit organisiert, geehrt.

Fotos der Boxveranstaltung sind in der Fotogalerie der Abteilung

Boxen zu sehen: Link zur Homepage Abtl Boxen im TSV

 


Abteilung Boxen: Ergebnis des internationalen

Vergleichskampfes gegen den Boxverein Sopron

aus Ungarn vom 20.06.2019:

Foto: Heidler

Die Peißenberger Boxer gewinnen auch ihre Heimveranstaltung

mit 14.6 am 20.06.2019.

Ein paar Fotos sind auf der Homepage der Abteilung

Boxen veröffentlicht. Link zur Homepage der Abtl Boxen

 

Ergebnis (Quelle: BABV):

1. Kadetten 37 kg: Kiss (Sopron) nach Punkten über Schleich (TSV)

2. Junioren 57 kg: Anwary (TSV) n. P. über Zoltan (Sopron)

3. Junioren 60 kg: Milos (Sopron) n. P. über Wahedi (TSV)

4. Junioren 60 kg: Sherzada (TSV) n. P. über Muhovits (Sopron)

5. Frauen 60 kg: Kata (Sopron) n. P. über Slobodyanikow (TSV)

6. Männer 64 kg: Wafa (TSV) n. P. über Athmann (Sopron)

7. Männer 64 kg: Jass (TSV) n. P. über Kristian (Sopron)

8. Männer 69 kg: Mohammadi Amad (TSV) n. P. über Titusz (Sopron)

9. Männer 75 kg: Mohammadi Nawid (TSV) n. P. über Csaba (Sopron)

10. Männer 81 kg: Chmielewski (TSV) n. P. über Gergö (Sopron)

 


Abteilung Boxen: Ergebnis des nationalen

Vergleichskampfes gegen Pforzheim vom 09.06.2019:

 

Foto: Heidler

Nachdem letztes Jahr die Boxer des TSV am Pfingstsonntag keine Veranstaltung

ausgerichtet haben, war es dieses Jahr wieder soweit. Zu Gast im Festzelt Weilheim

war der BC Pforzheim. Das Endergebnis lautete: 10:2 für den TSV.

Der Beginn der Veranstaltung hat sich Aufgrund der nicht ganz so einfachen

Kampfzusammenstellung um eine ganze Stunde verspätet und am Ende sahen

die rund 300 Zuschauer leider nur 6 Kämpfe mit Wertung.

 

Hier das Ergebnis (Quelle: BABV):

Männer:

64 kg: Wafa (TSV) nach Punkten über Halimi (Pforzheim)

69 kg: Ghasemi (Pf) n. P. über Mohammadi Ali (TSV)

75 kg: Erjon (TSV) n. P. über Eminovic (Pf)

75 kg: Mohammadi Nawid (TSV) n. P. über Karakaya (Pf)

81 kg: Janka (TSV) n. P. über Tofej (Pf)

91 kg: Akbulut (TSV) RSC in Runde 3 über Pjevac (Pf)


Abteilung Fußball: Ergebnis der ersten Mannschaft

im zweiten Spiel der Relegation vom 08.06.2019:

 

Foto: Heidler

Der TSV gratuliert der ersten Mannschaft zum Aufstieg in die Kreisliga.

In einem nervenaufreibenden zweiten Relegationsspiel verlor die erste

Mannschaft vor rund 600 Zuschauern gegen die SG Hausham mit 0:1

(61. Minute). Nach zehn Jahren in der A-Klasse war dies der zweite Aufstieg

hintereinander. TSV Trainer Bodo Nusser steht laut WM-Tagblatt in der

kommenden Saison nochmal zur Verfügung. 


Abteilung Fußball: Ergebnis der ersten Mannschaft in

der Relegation vom 05.06.2019:

 

Foto: Archiv Heidler

Das ersten Spiel der Relegation gewannen die Peißenberger auswärts

mit 2:1 gegen die SG Hausham. Die beiden Tore für den

TSV schossen in der 18. Minute Thomas Jerouschek und in der

75. Minute Johannes Jungmann. Am kommenden Samstag findet

im Sportstadion Peißenberg das Rückrunden Spiel statt.    


Abteilung Leichtathletik: Bericht vom 4. Sportfest

im Peißenberger Stadion vom 02.06.2019:

 

Foto: Riessenberger

Das Ergebnis ist auf der Homepage der Abteilung Leichtathletik

veröffentlicht. www.leichtathletik.tsvpeissenberg.de


Abteilung Handball: Ergebnis der weiblich C in der

BHV Quali Runde vom 01.06.2019:

Foto: Heidler

Dank der drei Siege zu Hause sicherten sich die Peißenbergerinnen

den Einzug in die nächste Runde.