19|11|2017

Der TSV aktuell: 

 

 

 

 


Abteilung Faustball: Ergebnis des ersten Spieltages

in der Hallenrunde vom 12.11.2017:

Foto: Heidler

Beim heutigen Spieltag wurde erstmals nach einem neuen Modus

gespielt, nämlich auf 3 statt auf 2 Gewinnsätze (wobei jeder Satz bis

11 Punkte gespielt wird mit zwei Punkten Unterschied, bei 15:12 ist

aber jeder Satz beendet).

Wegen der aus diesem Grund zu erwartenden längeren Spielzeit waren

heute nur 4. Mannschaften anwesend. Der TSV als Gastgeber, TSV Jahn

Freising, TSV Jahn Freising II und T 05 München.

Für Peißenberg spielten Andreas Fischer, Detlev Heinemann, Rudi

Fischer, Tobias Komm, Katrin Liedl und Axel Marten.

Die Mannschaft des TSV konnte gegen den TSV Jahn Freising mit

3:0 einen schnellen Erfolg verbuchen, hatte aber gegen Jahn Freising

II in denn ersten beiden Sätzen keinerlei Chance und konnte

erst im 3. Satz eine gleichwertige Leistung aufbieten. Nach

dem Aufbäumen im 3. Satz und zwei vergebenen Satzbällen

ging jedoch auch dieser mit 13:15 verloren, das Spiel endete

als 0:3 für den Jahn FS I.

Hinweis: Am Sonntag, den 26.11.2017, findet in der Glückauf-Halle

in Peißenberg der 3. Spieltag der Bezirksliga Oberbayern statt.

Beginn: 10 Uhr


Abteilung Handball: Ergebnis der weiblich B Jugend,

 

der Herren und der Damen vom 11.11.2017:

Fotos: Heidler

Die weiblich B-Jugend gewinnt das Derby auswärts gegen den TSV

Schongau mit 24:6. Dies war bereits der 5. Sieg in Folge und man

führt aktuell die Tabelle mit 10:0 Punkten an. TSV Trainer Florian

Schweigart war stolz auf die hervorragende Leistung seiner Spielerin,

Anna Lautenbacher, die nur in der zweiten Hälfte eingesetzt wurde

und dort 10 Tore erzielte.

Ihr fünftes Spiel in Folge gewinnen die TSV Damen in heimischer

Halle gegen den TV Waltenhofen II mit 30:26 (14:10). Es soll

nicht glaubhaft wirken, doch das Spiel der TSV Herren (ebenfalls

gegen den TSV Waltenhofen II) endete mit ebenfalls mit 30:26 (17:13).


Abteilung Fußball: Ergebnis des Derby der Damen

gegen den SC Huglfing vom 11.11.2017:

Foto: Heidler

Die TSV Damen verlieren das Derby in Huglfing mit 2:0. Die

Peißenbergerinnen belegen aktuell am 6. Spieltag den 6. Tabellenplatz.  


Abteilung Handball: Ergebnis der weiblich B Jugend

gegen Dietmannsried/Altusried vom 04.11.2017:

Foto: Heidler

Die weiblich B Jugend des TSV gewinnt in einem knappen Spiel mit

13:12. In der heimischen Glück-Auf Turnhalle sahen die Zuschauer 

eine ausgeglichene Partie, bei der es zur Halbzeit 5:4 für die

Peißenbergerinnen stand.


Abteilung Fußball: Ergebnis der Damen gegen

die Tabellenersten vom 04.11.2017:

Foto: Heidler

Die TSV Damen mussten auf heimischen Rasen gegen die

Spitzenreiterinnen vom SV Haunshofen ran. Nach einem Halbzeitstand

von 1:1 verloren die Peißenbergerinnen am Ende mit 2:6.

Am kommenden Samstag, 11.11.2017, geht es zum Derby nach

Huglfing. Beginn: 14:30 Uhr.

 


Abteilung Handball: Gelungener Inklusionstag am 04.11.2017:

Foto: Heidler

Unter dem Motto "Alle am Ball" veranstalteten der TSV in Kooperation

mit dem TSV Schongau als erste Vereine in Bayern  das inklusive

Handball. Die rund 10 Helfer, bestehend aus Spielerinnen und

Trainern, begrüßten knapp 50 interessierte Sportlerinnen und Sportler. Es

spielte keine Rolle, ob man klein oder groß, alt oder jung, mit Handicap

oder ohne war, am Ende freuten sich nach dem gemeinsamen

Turnier alle Teilnehmer über die überreichte Medaille und Urkunde.


Abteilung Eishockey: Ergebnis gegen den EV Füssen

vom 03.11.2017:

Foto: Heidler

Die Eishackler gewinnen das Heimspiel vor knapp 800 Zuschauer gegen

den EV Füssen in der Overtime mit 4:3. Trotz der 3:0 Führung im

ersten Drittel konnten die Eishackler den 3:3 Endstand in der

regulären Spielzeit nicht verhindern. Brandon Morley erzielte in der

Verlängerung den Treffer zum Sieg.


Abteilung Turnen: Ergebnis vom Mannschaftsentscheid

Geräteturnen weiblich des Turngaus Oberland vom 21.10.2017:

Fotos: TSV Peissenberg

Sehr erfolgreich waren die Turnerinnen des TSV in Penzberg beim

Mannschaftsentscheid im Geräteturnen weiblich des Turngaus Oberland.

In der Wertung des Jahrgangs 2001 und älter belegten die Turnerinnen

Laura Brehm, Denise Hohenleitner, Tina Forster, Alina Peter, Verena

Mock und Anja Grosch den ersten Platz. Marion Fröhlich, Michaela

Fröhlich, Annalena Nilles und Anneliese Wieland erturnten sich den

dritten Platz.

Im Jahrgang 2005/2006 belegten die Mädchen Charlotte Engelhardt,

Amelie Kulla, Julia Prasser, Emma Viviani und Katharina Wutz

ebenfalls Platz drei.


 TSV Eishalle: Disco-Lauf in den Herbstferien am 31.10.2017:

Foto: Heidler

Auch der Disco-Lauf in den Ferien erfreute sich reger Beliebtheit.

Knapp 150 Besucher konnten die neue Nebelmaschine

bei Discomusik auf dem Eis bewundern. Die Termine für

den nächsten Disco-Lauf in der Eishalle findet Ihr im Menü

Eisstadion.


Abteilung Handball: Ergebnis der Damen gegen

die SG Bissenhofen/Marktoberdorf II vom 28.10.2017:

 

Foto: Heidler

Die Peißenbergerinnen gewinnen auch das vierte Spiel in Folge mit

26:23 gegen die SG Bissenhofen/Marktoberdorf. Für TSV Trainer

Florian Schweigart stand bedingt durch Verletzung und Urlaub nur

ein verkleinertes Team zur Verfügung. Mit einem 10:9 Halbzeitstand

ging es in die Kabine. Kurz vor Schluss erhielt die TSV Spielerin

Julia Brauer die rote Karte. Die knapp 100 Zuschauer waren

mit dieser Entscheidung der Unparteiischen nicht zufrieden.

Doch zum Schluss gewann der TSV mit 26:23.


Abteilung Fußball: Ergebnis der Ersten gegen

den SV Bernried vom 28.10.2017:

Foto: Heidler

Vor rund 60 Zuschauer erzielte die erste Mannschaft in der 9. Minute

das erste Tor. In der zweiten Hälfte konnte der TSV dank zweier

roten Karten für die Gegner den Vorsprung ausbauen. Am Ende siegte

der TSV mit 4:1.


Abteilung Fußball: Ergebnis der A Junioren

vom 28.10.2017:

Foto: Heidler

 

Trotz einer 1:0 Halbzeit Führung verloren die U19 des TSV das

Spiel gegen die JFG Amperspitz.


Abteilung Handball: Ergebnis vom Derby gegen

den BSC Oberhausen vom 21.10.2017:

Foto: Heidler

 

Die TSV Damen gewinnen das Derby gegen den BSC Oberhausen

knapp mit 26:25. Es war kein Spiel für schwache Nerven.

Bei einem Halbzeitstand von 14:10 für den TSV erzielten die

Oberhausnerinnen in der zweiten Hälfte den Ausgleich. Für TSV

Trainer Florian Schweigart war dieses Spiel ein richtiges Derby das

aber auch anders hätte ausgehen können. Dank der guten Torfrau

Selina Straß, die eigentlich eine Feldspielerin ist, gewann der

TSV dieses Derby.

 

Foto: Heidler Archiv

Die weiblich B-Jugend des TSV gewann gegen die SG Bissenhofen-Marktoberdorf

mit 18:6. Aktuell belegen die Peißenbergerinnen den ersten Tabellenplatz nach

drei Begegnungen.


Abteilung Boxen: Ergebnis der Bayerischen Meisterschaft

vom 30.09./01.10.2017:

Foto: Heidler Archiv

Bei der bayerischen Meisterschaft der Amateur Boxer in Feuchtwangen

vom 30.09.-1.10.17, wurde Leon Gavanas, Bayerischer Meister im

Superschwergewicht (über 91 kg). Im Halbfinale boxte er gegen den

Bayer.Vizemeister von 2016, Niko Malsam vom BC-Landshut und

gewann klar mit 5:0 Richterstimmen. Im Finale traf er auf den amtierenden

Bayer.Meister und Favoriten Kenan Husovic vom TSV 1860 München.

In einem außerst knappen Kampf konnte sich Leon am Ende gegen Husovic

durchsetzen und siegte mit 3:2 Richterstimmen. Bayer, Meister im SS 2017

wurde somit Leon Gavanas. Die Boxabteilung gratuliert Leon zu dieser

hervorragenden Leistung.


Abteilung Handball: Ergebnis des Heimspiel

der Damen vom 30.09.2017:

Foto: Heidler

Unsere Damen konnten knapp gegen die SG Kempten/Kottern gewinnen.

Hauptakteure des 22:20 Sieges waren Toptorschützin Steffi Führmann

mit 11 Treffern und Torhüterin Selina Straß. Die Peißenbergerinnen belegen

nach dem dritten Spieltag Tabellenplatz 3. Beim offiziellen Saisonstart

am 14.10.2017 treffen die TSV Damen um 19 Uhr auf den TV Immenstadt.


Abteilung Handball: Ergebnis der Damen

und Herren vom 17.09.2017:

Fotos: Heidler

In der Bezirksklasse verlieren die Herren das Derby gegen den

TSV Weilheim II trotz Halbzeitführung knapp mit 26:27.

Die Peißenbergerinnen gewinnen deutlich mit 34:14 gegen

den TSV Oberstaufen.


 Abteilung Fussball: Ergebnis der ersten Mannschaft

gegen den SV Münsing-Ammerland vom 16.09.2017:

Foto: Heidler

Gegen den Tabellenführer SV Münsing-A. erreichte der TSV ein

1:1 Unentschieden. Erst in der zweiten Hälfte hatten die

Peissenberger einige Chancen die leider nicht genutzt wurden.


Abteilung Handball: Ergebnis der Damen im

Pokalturnier vom 10.09.2017:

 

Foto: Heidler

In der zweiten Runde des Pokals scheiterten die TSV Damen mit

einer 23:32 Niederlage gegen den TV Waltenhofen. TSV Trainer

Florian Schweigart war mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden.

Es wurde bis zum Schluss gekämpft. Wenn am Ende nicht die

vielen Fehlpässe der Peißenbergerinnen gewesen, wäre vielleicht

sogar ein Sieg drin gewesen.


Abteilung Eishockey: Ergebnis des ersten Spiel der

Vorbereitung vom 10.09.2017:

Foto: Heidler

Mit einem 5:3 Sieg gegen den EHC Waldkraiburg feierte TSV Trainer

Sepp Staltmayr sein Debüt.


Abteilung Fussball: Ergebnis der ersten und zweiten

Mannschaft vom 26.08.2017:

Fotos: Heidler

Ihr drittes Spiel in Folge gewann die erste Mannschaft mit 2:0

gegen den TSV Pähl. In der A Klasse 5 belegen die Schützlinge

des TSV Trainer Bodo Nusser aktuell den zweiten Tabellenplatz.

Die zweite Mannschaft kam gegen den SV Lichtenau WM

in der B Klasse 5 nicht über ein 0:0 hinaus.


Abteilung Tennis: Ferien Camp vom 02.08.2017 - 04.08.2017:

Foto: TSV Peissenberg

Der Bericht kann hier heruntergeladen werden: