17|07|2018

Der TSV aktuell: 

 

 

 


Abteilung Handball: Bericht der Damen im ersten Spiel

des Molten Cup vom 15.07.2018:

Fotos: Heidler

Die Damen verlieren auswärts gegen den SC Unterpfaffenhofen/Germering

mit 19:15 (Ohne Gewähr). Die erste Halbzeit war noch ausgeglichen, doch zu

Beginn der zweiten Halbzeit wurde verschlafen und die Peißenbergerinnen

gerieten in Rückstand, der bis zum Schluss nicht wieder aufgeholt werden

konnte. Ihr Debüt hatten der neue TSV Trainer Christian Führer und der

Co-Trainer Martin Trautmann. Laut Trainer Führer wurde dieses Spiel als

Vorbereitung gesehen, gerade auch weil die Mannschaft ersatzgeschwächt

anreisen musste. Zudem haben 3 Leistungsträger aufgehört. Die Abwehr war

zwar gut aber es waren am Ende zu viele Ballverluste. Nur die letzten

10 Minuten waren gut, so wie es sich die beiden Trainer auch vorstellen

würden.


TSV Hauptverein: Schiedsrichter-Gruppe

Weilheim zu Gast in der Eishalle am 14.07.2018:

Fotos: Heidler, rechts: Schiedsrichter Obmann Clemens Wind

Obmann der Schiedsrichter-Gruppe Weilheim, Clemens Wind, lud

zum diesjährigen Sommer-Familien-Fest in die TSV Eishalle ein.

Dieses Fest, was selbst finanziert wird, findet einmal im Jahr statt

und wird genutzt, dass sich mal alle Schiedsrichter treffen können.

Zur Gruppe Weilheim zählen knappe 200 Unparteiische.


Abteilung Stockschützen: Bericht der Turniere vom

Wochenende, 13.07. AH, 14.07. Herren,

15.07. offenes Turnier:

Foto: Heidler

 

Bericht folgt.

 


Abteilung Handball/Inklusion: Gemeinsam ein

tolles Wochenende im BLSV Sportcamp in Inzell

erleben (06.07. - 08.07.2018):

Foto: TSV Peissenberg

 

18 Teilnehmer - 6 Betreuer - ein Ziel: Gemeinsam ein tolles Wochenende

im BLSV Sportcamp in Inzell erleben!

Das Fazit: Schee wars!

Danke an unsere Teilnehmer, die sich toll verhalten und ein schönes Miteinander

ermöglicht haben! Danke den Betreuern: Ramona Scheuerer, Madita Rinke, Jojo Heger,

Lena Ende und Steffi Führmann.
 


Abteilung Turnen: Bericht der Vereinsmeisterschaft

vom 07.07.2018:

Foto: Heidler

Auch bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften vom 07.07.2018

des TSV Peißenberg bewiesen rund 90 Turner und Turnerinnen im

Alter von 2 bis 18 Jahren ihr Talent. Die Jungen und Mädchen zeigten

ihre zuvor fleißig einstudierten Übungen an Sprung, Balken, Boden

und Reck/Stufenbarren. Einmal mehr kann die Turnabteilung auf eine

gut organisierte und somit letztendlich auch erfolgreiche

Vereinsmeisterschaft zurückblicken. Unser Dank gilt der

Abteilungsleitung, den Übungsleiterinnen und -leitern, den

Kampfrichtern, den Teilnehmern und allen, die uns durch

Kuchen- oder Sachspenden unterstützt haben, sowie allen

nicht genannten Helfern und Helferinnen.


TSV Sportabzeichen: Bei den Vereinsmeisterschaften

Turnen konnte das Abzeichen mit erlangt werden:

Foto: Heidler

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft Turnen konnten die

Teilnehmer auch das Sportabzeichen erreichen.


Abteilung Budo: Ergebnis der Jahreshauptversammlung

vom 26.07.2018:

Foto: Heidler

Georg Echter wurde von den Mitgliedern in seinem Amt bestätigt.

Neu wurden gewählt als 2. Spartenleiterin TKD Susanne Barth-Brand

und TKD Trainer Daniel Schiebel. Ausführlicher Bericht auf der Homepage

der Abteilung Budo.


Abteilung Faustball: Ergebnis vom Ende der Feldrunde

am 24.06.2018:

Foto: Heidler

Durchwachsen verlief der Spieltag der Faustball-Bezirksliga

Oberbayern für den TSV Peißenberg am heutigen 24.06.18.

Die Mannschaft, bestehend aus Andreas und Rudi Fischer,

Tobias Komm, Axel Marten und Thomas Glas gewann gegen

beide Mannschaften des T 05 München jewels beide Sätze

(11: 4, 11 : 5 bzw. 13 : 11 und 11 : 9), war jedoch nach jeweils

gutem Beginn gegen die beiden Mannschaften des TSV

Unterpfaffenhofen-Germering chancenlos. Beide Spiele

gingen deutlich mit 0 : 2 Sätzen verloren, so daß der zweite

Tabellenplatz nach dem 3. Spieltag nicht gehalten werden

konnte. Allerdings sind wir mit dem 3. Tabellenplatz aufgrund

des Ballverhältnisses  bei Punktgleichheit mit dem

Tabellenzweiten und 10 teilnehmenden Mannschaften hoch

zufrieden. Auf dem Bild sind die 5 oben genannten Spieler

zu sehen, außerdem die sonst immer, aber heute nicht spielende

Katrin Liedl.

Die Abschlusstabelle sieht wie folgt aus:

1. und damit obb. Meister: TSV Unterpfaffenhofen 3     31 :   5   Punkte

2.                                      TSV Unterpfaffenhofen 2     25 : 11

3.                                      TSV Peißenberg                  25 : 11 (schlechteres Ballverhältnis)

4.                                      TSV Dorfen                        24 : 12

5.                                      TSV Jahn Freising               22 : 14

6.                                      ESV Rosenheim                  19 : 17

7.                                      T 05 München 1                 15 : 21

8                                       MTV Rosenheim 3               8  : 28

9.                                      T 05 München 2                  7 : 29

10.                                    TSV Jahn Freising 2             4 : 32

 


Abteilung Handball: Grillabend der Abteilung am 23.06.2018:

 

Foto: Heidler

Die Abteilung lud alle Mitglieder und Freunde zu einem Grillfest ein.

 


Abteilung Kegeln: Ergebnis der Jahreshauptversammlung

vom 22.06.2018:

Foto: Heidler

Knapp 50 Mitglieder begrüßte Abteilungsleiter Rasso Lechner bei der

diesjährigen Jahreshauptversammlung. In seinem Bericht konnten die

Erfolge der ersten und zweiten Mannschaft sowie der Damenmannschaft

verkündet werden, unter Anderem ein dritter Platz der TSV Damen beim

Zugspitzpokal. Bei den Neuwahlen wurden folgende Personen neu gewählt

bzw. in ihrem Amt bestätigt: Rasso Lechner (1. Abteilungsleiter), Alex Mühl

(2. Abteilungsleiter, neu für Bernd Prestele, der nach 30 Jahren in der

Vorstandschaft nicht mehr zur Verfügung stand), Carston Schäringer

(1. Sportwart), Wolfgang Wintergerst (2. Sportwart, neu für Bernd Prestele),

Anneliese Gebhard (1. Kassier), Lisa Prestele (2. Kassier), Carston Schäringer

(1. Jugendwart), Angelika Schmidt (Schriftführerin). Am Ende wurde das

Problem angesprochen, dass die Abteilung Kegeln im TSV die einzige

Abteilung ist, die ihre Sportstätte nicht in Peißenberg hat und zum Training

nach Huglfing fahren muss.

Das Foto zeigt: von links nach rechts: Angelika Schmidt, Anneliese Gebhard,

Lisa Prestele, Rasso Lechner, Carston Schäringer, Wolfgang Wintergerst,

Alex Mühl